familien-geschenkidee.de - Du suchst ein Geschenk? Wir finden es!

Geschenkideen für die ganze Familie – – – Testberichte – – – Ratgeber – – – Echte Kundenmeinung! – – – Preise vergleichen!

By

Der Glücksbringer – dieses Geschenk ist immer dabei

Den Glücksbringer gibt es seit Jahrhunderten. Eine Vielzahl von Menschen hat einen solchen stets bei sich. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Besitzer abergläubisch ist oder nicht. Dem Glück mit einem Talisman auf die Sprünge zu helfen, kann ja nicht schaden.


Glücksbringer sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Wird ein solcher selber gekauft, bringt das Unglück. Deshalb werden Glücksbringer üblicherweise verschenkt. Dann ist er für den neuen Besitzer meist mit einer bestimmten Bedeutung verbunden. Andere Glücksbringer wie Glückspfennige, Hufeisen oder vierblättrige Kleeblätter werden dagegen in der Regel zufällig gefunden. Als Geschenk ist der Glücksbringer etwas sehr Persönliches. Überaus beliebt sind Schmuckstücke oder Schlusselanhänger in Form eines glückbringenden Gegenstandes, einer Pflanze oder eines Tieres. Der Marienkäfer sei an dieser Stelle genannt.

Hier gibt es die beliebtesten Glücksbringer

Besonders oft werden Schlüsselanhänger verschenkt. Sie haben als Glücksbringer den optimalen Platz, denn kaum jemand verlässt ohne Schlüssel das Haus. So ist der Glücksbringer auf allen Wegen dabei. Bei den glückbringenden Schlüsselanhängern ist die Motivauswahl riesig. Es könnte beispielsweise ein kleines Schwein als Plüschtier genommen werden, das für doppeltes Glück ein Kleeblatt mit vier Blättern im Maul hat. Eine andere Glücksbringervariante ist ein Hufeisen als Kettenanhänger, welches mit Swarovski – Steinen besetzt ist. Das ideale Geschenk für Modebewusste. Bei einem Hufeisen ist es wichtig, dass es mit der offenen Seite nach oben aufgehängt beziehungsweise getragen wird. Zeigt die offene Seite nach unten fällt das Glück heraus und der Glücksbringer wird zum Unglücksbringer.


Letztere sind im Kopf der Menschen ebenfalls fest verwurzelt. Neben falsch herum aufgehängten Hufeisen bringen dem Volksglauben nach schwarze Katzen, das Verschütten von Salz, das Hindurchgehen unter einer Leiter und das Zerbrechen eines Spiegels dem Unglücksraben viele Jahre lang Pech.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*